Zwölferköpfl mit den Naturfreunden Ratten

  Am Sonntag den 7.2. nahm ich nach einer gemeinsamen Tour mit Anita am Samstag Nachmittag auf den Hirschkogel, die Tour auf das Zwölferköpfl am Schoberpass als reine Männerpartie mit den Naturfreunden Ratten in Angriff. Der Aufstieg durch den Wald folgte einer furchtbar steil angelegten Spur. Infolge des eingewehten Neuschnee's hatte nicht nur ich mehr oder weniger Probleme damit. Am Grad aus dem Wald raus angekommen empfing uns zuerst die Sonne, die kurz hinter den Wolken hervorblitzte und ein ordentliche "Faden" inform von heftigen Nordwind. Vor dem Gipfelsturm war erstmal alles anziehen was man so mit hat am Plan.

Der Gipfelsturm musste wieder einmal 150hm vor dem Gipfel mangels Schnee auf den Latschen abgebrochen werden. Den Schnee der letzen Tage hatte es in den Wald auf der Nordseite eingeweht. Hat den Nachteil das das ganze sehr Lawinengefährlich wird, aber die Abfahrt durch den Wald bei einem 3/4 Meter Pulver war ein Erlebnis!
Die Bilder gibts wie immer unter unsere Bilder zu sehen.