Wasserfallspitze (2507m)

Am Ostersamstag haben wir uns ein besonderes Ziel in den Tauern ausgesucht.

Alles soll dabei sein:
- 1 Stunde An (& natürlich auch am Nachmittag wieder Ab) Marsch zu und von der Herzmaier Alm.
- 6 Stunden Aufstieg im ungespurten knietiefen Pulver
- und schliesslich Steigeisen und Pickel um das Ziel, den Gipfel, die Wasserfallspitze auf 2507m zu besteigen.

Mit im Team, Werner der mit der Kondition eines Ackergauls vorausspurte, Martin und ich, die wir die Spur für die nachfolgenden Bergkameraden entsprechend austraten.


Die mühen des Aufstiegs bei bis zu 40 Grad Hangneigung wurden durch einen Ausblick auf die Tauern nicht nur am Gipfel, sondern während des ganzen Aufstiegs belohnt und als Krönung, wohl die beste Abfahrt der ganzen Saison im Pulverschnee.
Die Tour stand unter dem Moto: "Aufibrettln & Owiwedln!" und war ein echter Traum! Die Bilder geben hoffentlich wieder was wir erlebt haben!