Burgstall Kante & Obere Burgstallwand (Ennstal)


Wie schon länger geplant, besuchten wir dieses Wochenende den Klettergarten in Burgstall im Ennstal. Als Ausbilder gab uns Paul Sodamin (www.paul-sodamin.at), welcher uns wieder einmal ordentlich forderte, die Ehre. Zu Beginn früh morgens, gleich mal das Wichtigste: Standplatzbau & Abseilen über den Straßenüberhang, leider haben wir davon keine Bilder gemacht, aber wir werden das beim nächsten mal nachholen.
Anschliessend erfolgte der Aufstieg in einer 3er Seilschaft über die Burgstallkante. Wobei wir Aufgrund der Seilschaften vor uns immer wieder Zeit hatten, Details wie Standplatzbau mit Sanduhren, oder wie verwende ich einen Friend richtig und wo sind die Tücken beim Einsatz von Klemmkeilen durchmachen konnten.

Als kleine Übung zum Abschluss erfolgte noch eine Seillänge in der Oberen Burgstallwand, wobei der Gluatmugl schon recht erbarmungslos in die Wand niederbrannte, das anschliessende Abseilen entschädigte aber für die Mühen ;)
Zusammenfassend kann man sagen, Super Tag mit dem Paul, viel gelernt, wir kommen wieder und die ganze Obere Burgstallwand machen wir mal wenn man nicht bei 35Grad geröstet wird ;)
Hier noch ein Link zur Topo