Eiswasserfall Salza (Ennstal)

Die tiefen Temperaturen der letzten Tage sorgten in der Kletterhalle für reichlich Diskussionsstoff wo man im Ennstal Eisklettern kann?
Interessant klang die Idee mal die Lage in der Salza Klamm zwischen dem Wasserfall und dem Stausee zu checken. Gesagt getan, Steigeisen an, Eisgeräte raus und Abmarsch. Bei ordentlich Minus ist die Klamm sicher ein lohnendes Ziel. Leider macht mir das Wetter wieder einmal einen Strich durch die Rechnung. Genau am Freitag wechselte wieder mal das Wetter, diesmal von Minus 18 auf Plus 5 Grad von einem Tag auf den anderen. Mit der Sonneneinstrahlung war dem entsprechendes Tauwetter und damit extremer Eisschlag. Mehr als eine Besichtigung, ein paar Bilder und ein kurzer check des Eises war nicht drinnen. Aber wenn es das nächste mal eine ganze Woche Minus 15 hat, werden wir die Klamm mal im Detail mit entsprechender Sicherungsausrüstung in Angriff nehmen!