Schitouren 2013

Auch wenn es zu Weihnachten nicht wirklich Schnee hatte, so musste ich trotzdem gleich nach Silvester mal raus, noch mit den alten Schiern. Das Ziel sollte der recht einfache „Koarl“, offizieller Name Kreuzschober, werden. Mit wahren der Alex, der dieses Jahr unter die Tourengehe gegangen ist, der Sepp mit der Cara, naja und ich halt. Rauf waren die vielen Bäume die am Weg zum Koarl liegen mühsam zu umgehen, runter war der Stoarschi die richtige Wahl.

Tags